AllgemeinConsultingDigitisationSustainability29. September 2021UNTERNEHMENS-VISIONEN UMSETZEN MIT OKR

Vielen Unternehmen fällt es schwer ambitionierte Visionen in konkrete Tätigkeiten zu übersetzen, deren Erfolg regelmäßig messbar ist. Ob eine Strategie tatsächlich verfolgt wird und ob die operativen Handlungen auf das gesetzte Ziel einzahlen, kann daher erst nach einem längeren Zeitraum bewertet werden.
Aktuelles08

Vielen Unternehmen fällt es schwer ambitionierte Visionen in konkrete Tätigkeiten zu übersetzen, deren Erfolg regelmäßig messbar ist. Ob eine Strategie tatsächlich verfolgt wird und ob die operativen Handlungen auf das gesetzte Ziel einzahlen, kann daher erst nach einem längeren Zeitraum bewertet werden.

Für diese Herausforderung hat sich das Zielmanagementsystem OKR (Objective & Key Results) bewährt. Als Weiterentwicklung von Management by Objectives (MBO) setzt die Methode auf zwei simple Fragestellungen: Wo will ich hin? (Objective). Wie erreiche ich das? (Key Result). Dabei geht es weniger darum, Aufgaben zu definieren, sondern ein Ziel zu formulieren, die notwendigen Schritte abzuleiten und diese messbar zu machen.

OKR ist mehr als ein strategisches Zielsystem

Mit unserer Expertise in den Bereichen Optimierung und Transformation unterstützen wir unsere Kunden dabei OKR erfolgreich einzuführen. Neben der Einführung des Zielsystems, liegt unser Fokus auf einer optimalen Anpassung an die Situation des Kunden. Insbesondere Mitarbeiter-Aktivierung, Priorisierung, Fokussierung, Transparenz und die Vermittlung der Unternehmensvision sind hierbei kritische Erfolgsfaktoren.

Wir freuen uns darauf Sie von OKR überzeugen zu dürfen, welches nicht nur uns begeistert, sondern auch vielen namenhaften Unternehmen im Silicon Valley Struktur gegeben hat und damit Wachstumsperspektiven eröffnet hat.

Photo by @clarktibbs on Unsplash