AllgemeinConsultingNew TechnologySustainability22. April 2021AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IN DER KI

Aktuelle Entwicklungen lassen die beeindruckenden Potenziale erkennen: KI kann für Unternehmen aller Art erhebliche Mehrwerte und Effizienzsteigerungen bieten - aber nur wenn man sie richtig einsetzt.
Aktuelles04

Der Begriff der künstlichen Intelligenz (KI) teilt sich in schwache und starke KI auf. Starke KI existiert nach aktuellem wissenschaftlichem Konsens noch nicht. Wenn derzeit somit von KI die Rede ist, ist immer schwache KI gemeint. Schwache KI dient zur Lösung von konkreten Anwendungsproblemen und der Erfüllung klar definierter Aufgaben.

Dabei kann sie hervorragende kognitive Fähigkeiten und Lerngeschwindigkeiten erreichen, die die menschlichen Fähigkeiten sogar übersteigen können. Sie bleibt jedoch immer auf den für sie antrainierten mathematischen Lösungsweg festgelegter Problemstellungen fixiert.

Expertise durch Prozessberatung frühzeitig hinzuziehen

Die Potenziale der schwachen KI werden inzwischen in allen Bereichen und Branchen umfassend genutzt. Bei richtigem Einsatz bietet sie einen wesentlichen Mehrwert für Unternehmen, wie zahlreiche beeindruckende Beispiele zeigen:

Der Darvis Rapid Hygiene Check ermöglicht eine DSGVO-konforme Prüfung des richtigen Tragens von Schutzausrüstung und bietet so einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung von Hygienestandards (z.B. in Krankenhäusern).  Am Institut für Anthropomatik und Robotik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wurde ein preisgekröntes System entwickelt, das Mediziner bei Operationen am Gehirn mit KI unterstützt und die Fehlerquote verringert. Bei einer schwäbischen Verpackungsfirma erkennt ein KI-basiertes Verfahren sofort Anomalien im Fertigungsprozess von Kunststoffteilen und führt so zu erheblichen Senkungen der Fehlerkosten.

Damit die Einführung von KI erfolgreich gelingen kann, müssen zahlreiche wichtige Fragestellungen im Vorfeld detailliert beantwortet werden – und zwar unbedingt bevor mit der Installation begonnen wird. Für ein erfolgreiches KI-Projekt wird daher weit mehr als nur Technologiewissen benötigt – die Einführung ist insbesondere ein Prozessthema! Da wir ein kompetenter Partner in den Bereichen Digitalisierung & Prozessoptimierung sind, können wir in der prozessualen Implementierung optimal helfen, denn wir bringen die hierfür notwendige Expertise aus beiden Themenfeldern zusammen.

Photo by @xb100 on Freepik