PROZESSOPTIMIERUNG

Strukturiert denken, optimal handeln

„Never change a running system“ ist eine überholte Sichtweise. Für eine stetige Verbesserung von Effizienz und Effektivität müssen die bestehenden Prozesse regelmäßig kritisch hinterfragt werden. IT spielt in Prozessen eine geschäftskritische Rolle, da sie die Marktattraktivität des Unternehmens beeinflusst: Sie beschleunigt Informationsflüsse und Handel, Online-Banking und Logistikprozesse. Schnelligkeit wird zur Produkteigenschaft und ist entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Daher ist diese Hinterfragung der Prozesse eine grundlegende Aufgabe des Managements.
Wie effizient sind die Geschäftsprozesse? Wo geht es besser? Gibt es Alternativen? Wie lassen sich Optimierungsansätze priorisieren?

Wir geben Orientierung und unterstützen bei der Umsetzung.

So denken wir Prozessoptimierung

Mit Disziplin kontinuierliche Verbesserung erlangen

Prozessoptimierung ist die Anpassung bestehender Geschäftsabläufe, um Effizienz und Effektivität erreichen. Sie umfasst die Aufnahme und Erfassung der Prozesse, die Analyse sowie die Planung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen, um den Reifegrad eines Prozesses zu steigern. Die Ziele sind, Prozesse so anzupassen, dass sie zum einen die Wettbewerbsposition des Unternehmens stärken und zum anderen die eigenen Kosten bei zumindest gleichbleibender Qualität zu reduzieren. Wichtigste Voraussetzungen für die erfolgreiche Prozessoptimierung sind Disziplin, das richtige Verständnis der Kundenwünsche sowie die zwingende Bereitschaft zum Hinterfragen des Geschäftsmodells.

Zu Beginn jeder Prozessoptimierung ist das Zielbild zu definieren. Dieses Zielbild spiegelt entweder den gewünschten verbesserten Zustand eines einzelnen Prozesses oder einer gesamten Prozesslandschaft wider. Entscheidend ist daraufhin die Erfassung und Strukturierung von Prozessen durch geeignete Prozessmodellierungsmethoden. Eine sich anschließende Analyse der zu betrachtenden Prozesse veranschaulicht das Optimierungspotenzial, welches durch ein diszipliniertes Umsetzungsvorhaben realisiert wird.

Da wir nicht nur daran interessiert sind, das Optimierungspotenzial unserer Kunden zu ermitteln, sondern dieses auch gemeinschaftlich erreichen wollen, agieren wir als erfahrener Sparringpartner. Mit diesem Selbstverständnis beraten wir globale Konzernprogramme von DAX 30 Unternehmen in allen Projektphasen des Prozessoptimierungsvorhabens und darüber hinaus.

Diese Methoden setzen wir im Bereich Prozessoptimierung für Sie ein:
Geschäftsprozessmanagement
Business Analyse
Performance Management
Anforderungsmanagement
Ablauf- und Aufbauorganisation
Wissensmanagement
Change Management
Projektleitung

 

Wir helfen Ihnen gern beim Thema Prozessoptimierung weiter.
Senden Sie Ihre Fragen einfach per Mail an Herrn Robert Grimm.

prozessoptimierung@multiversum.consulting

Zielbild der Prozesslandschaft

Anforderungen an Geschäftsprozesse kontinuierlich prüfen

Zu verstehen welche Bedürfnisse ein Kunde mit einem Produkt befriedigen möchte ist eine elementare und stetige Aufgabe eines Unternehmens. Diese Kundenwünsche in Anforderungen an die Geschäftsprozesse zu transferieren, die ein entsprechendes Produkt erst ermöglichen,  ist der Schlüsselpunkt für den Entwurf eines Zielbilds. Hierbei müssen Ziele regelmäßig hinterfragt und angepasst werden, um den veränderlichen Kundenwünschen gerecht zu werden. Das Erstellen und Validieren dieser Zielbilder ist eine wichtige Maßnahme des Top Managements eines Unternehmens. Multiversum unterstützt auch hier professionell und umfassend, um passende Lösungen zu finden.

Prozesserfassung und -strukturierung

Zuverlässige Entscheidungsgrundlagen mit Methode

Eine systematische Untersuchung des aktuellen Zustands ist unumgänglich für einen Verbesserungsprozess. Dabei setzen wir verschiedene Methoden, u.a. die Portfolio-, Trend- und ABC Analyse ein, um die Problemfelder einzugrenzen. Letztendlich werden daraus die Handlungsfelder zukünftiger Optimierungsansätze ermittelt, priorisiert und das erforderliche Vorgehen zur Entscheidung gebracht. Unser Optimierungsansatz gilt nicht nur der Zustandsanalyse, sondern betrachtet die Prozesse eines Unternehmens ganzheitlich, damit eine umfassende Wertschöpfung erfolgen kann.

Multiversum kennt die erforderlichen Maßnahmen auf dem Weg zur Entscheidungsfindung und unterstützt bei der Prozesserfassung und -strukturierung, so dass immer eine höchstmögliche Effizienz erreicht werden kann.

Branchenübergreifend und mit erprobten Methoden skizzieren wir Lösungsszenarien, die dem Top-Management als zuverlässige Entscheidungsgrundlagen dienen.

Umsetzung der Optimierungspotenziale

Die Treiber der Veränderung nutzen, flexibel und strategisch agieren

Die heute verfügbaren IT-Lösungen stellen wirkungsvolle Treiber für Veränderungen im Unternehmen dar. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sie die Unternehmensstrategie langfristig unterstützen und Flexibilität gewährleisten. Denn Kundenbedürfnisse ändern sich, und mit ihnen die Geschäftsmodelle. Nur so lassen sich stetig Optimierungspotenziale ermitteln.

Optimierungsmaßnahmen heben jedoch nicht nur große Potenziale, sondern können auch weitreichende Veränderungen für eine Organisation bedeuten. Deshalb bringen unsere Beraterinnen und Berater neben erprobter Methodenkompetenz auch das notwendige Einfühlungsvermögen mit, um das Verständnis der Mitarbeiter zu erlangen und sie für die Veränderungen zu begeistern. Wir unterstützen unsere Kunden auf dem Weg zur Optimierung Schritt für Schritt bei der Erstellung einer wertorientierten IT-Strategie, um letztendlich zu einem priorisierten Umsetzungsplan – einem IT-Bebauungsplan – zu kommen. Dabei modularisieren wir die beteiligten Prozessteile und standardisieren und harmonisieren im Ergebnis die IT-Service-Prozesse. Da kleinteilige Module und Standards zu einem hohen Prozessaufwand führen können, wachen wir stets über den Integrations- und Steuerungsaufwand.

Multiversum hilft erfolgreich das richtige Maß bei der Optimierung der Prozesse zu finden, flexibel bei der Ausgestaltung zu bleiben und immer die End-to-End-Sicht im Blick zu behalten.

Branchenunabhängige Managementberatung